Skip to main content
Skip table of contents

SCORM-Fehlerbehebung: Anzeigefehler bei Verwendung des Internet Explorers im firmeninternen LMS

Grundsätzlich empfehlen wir die Verwendung eines modernen Browsers (Firefox, Chrome, Edge o.Ä.). 

Sollten bei der Verwendung von Microsoft Internet Explorer (IE) jedoch einzelne Zeichen nicht korrekt angezeigt werden (z. B. Umlaute), kann dies an einem Kompatibilitätsproblem des IE liegen.

1. Stellen Sie bitte sicher, dass in den Sicherheitseinstellungen von IE die Option „Schriftartendownload“ aktiviert ist.

Dafür öffnen Sie bitte die "Internetoptionen" und wählen den Reiter "Sicherheit" aus. Dort klicken Sie auf "Stufe anpassen" und scrollen Sie in dem Fenster nach unten bis Sie zu "Schriftartendownload" gelangen. 

(Die Standardeinstellung („Mittel bis hoch“) ist in der Regel aktiviert.)

image-20240215-094637.png

2. Stellen Sie sicher, dass „Unicode (UTF-8)“ ausgewählt ist.

Um dies zu tun, klicken Sie bitte auf „Anzeige“ und „Codierung“.

image-20240215-094642.png

Bitte beachten Sie: 

Um die Ansicht einstellen zu können, muss die Menüleiste eingeblendet werden. Sollte diese bei Ihnen nicht angezeigt werden, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste oben im Browser neben das aktuelle geöffnete Tab und setzen Sie einen Haken bei Menüleiste.

image-20240215-094646.png

Bleibt Ihr Anzeigefehler im IE dennoch bestehen, melden Sie ihn bitte beim SoSafe Support via support@sosafe.de.

 

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.