Skip to main content
Skip table of contents

Integration von Custom Modules in der E-Learning-Plattform

Welche Felder müssen beim Upload eines Moduls unbedingt ausgefüllt werden?

  • Sprache – Das Modul wird allen Nutzenden angezeigt, die diese Sprache als Standardsprache eingestellt haben. 

  • Kategorie – Bezieht sich auf die Kategorie innerhalb unserer E-Learning-Plattform, in der das Modul angezeigt werden soll. 

  • Modulname – Name des Moduls 

  • Geschätzte Moduldauer in Minuten – Die Dauer wird neben dem Modul angezeigt. 

  • Reihenfolge in der Kategorie – Sie können Ihre Module sortieren, indem Sie ihnen Nummern von 1 bis 99 zuweisen. Module mit niedriger Nummern werden den Nutzenden unserer E-Learning-Plattform ganz oben in der Liste angezeigt. 

  • Modulbeschreibung – Die Beschreibung wird neben dem Modul angezeigt. 

    image-20240215-122141.png

In welchen Kategorien kann ich Custom Modules hochladen?

Sie können Ihre Custom Modules in jede beliebige SoSafe-Kategorie hochladen oder die Kategorie „Weitere Lernmodule“ nutzen. Derzeit ist es nicht möglich, personalisierte Kategorien für den Upload zu erstellen. 

image-20240215-122205.png

Wie weise ich ein Modul einer Kampagne zu?

Nachdem Sie die Bestätigung erhalten haben, dass das Modul erfolgreich auf Malware geprüft wurde, können Sie es einer Kampagne zuweisen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Kampagne zuweisen“. Wählen Sie eine Kampagne aus (falls es mehrere gibt) und legen Sie fest, ab wann das Modul zugänglich sein und bis wann es abgeschlossen werden soll. Sie können zudem bestimmen, ob es sich um ein Pflichtmodul handelt oder nicht. 

image-20240215-122237.png

Wie handhabe ich Module, die ich in verschiedenen Sprachen bereitstellen möchte?

Die SoSafe-Module werden in verschiedenen Sprachen gruppiert, sodass der Lernfortschritt für mehrsprachige Module in den Analytics zusammengefasst angezeigt werden kann. 

Custom Modules in mehreren Sprachen können bisher nicht gebündelt hochgeladen werden. Das heißt, Sie müssen jedes Modul einzeln hochladen, anstatt alle Sprachen auf einmal. 

Bei der Auswertung wird zudem jede Sprache als ein Modul angezeigt. Wenn Sie also fünf Module haben, die jeweils in zwei Sprachen vorliegen, werden auf Ihrem Analytics-Dashboard zehn Module angezeigt. Es ist nicht möglich, die Analytics für Sprache A und Sprache B separat anzuzeigen. 

Kann ich die Kategorie oder andere Angaben für ein bereits hochgeladenes Modul nachträglich ändern?

Ja. Wählen Sie einfach die Option zum Bearbeiten des Moduls, um die folgenden Angaben zu ändern: 

  • Kategorie 

  • Name 

  • Dauer, die neben dem Modul angezeigt werden soll 

  • Beschreibung 

Die Sprache, in die das Modul geladen wurde, kann nachträglich nicht geändert werden. Um dies zu tun, löschen Sie zunächst das Modul und laden Sie es erneut unter der gewünschten Sprache hoch. 

Wie kann ich die Reihenfolge von Custom Modules innerhalb einer Kategorie festlegen?

Die Reihenfolge der Module können Sie mit Hilfe des Eingabefelds „Reihenfolge in der Kategorie“ festlegen, das Ihnen beim Upload eines Moduls angezeigt wird. Sortieren Sie Ihre Module nach einem einfachen System, indem Sie ihnen Nummern von 1 bis 99 zuweisen. Module mit höheren Nummern werden den Nutzenden unserer E-Learning-Plattform ganz oben in der Liste angezeigt.

Werden Lernende über neu hinzugefügte Custom Modules benachrichtigt und können Sie erinnert werden, sie abzuschließen?

Ihre Kontaktperson bei SoSafe kann Benachrichtigung über neue Module sowie Erinnerungen an offene Custom Modules für Sie aktivieren – genauso wie für die SoSafe-Lernmodule. 

Wie funktioniert die Auswertung bei Custom Modules?

Für Custom Modules werden dieselben Analytics-Ergebnisse angezeigt wie für die Lernmodule von SoSafe.  

Werden für Custom Modules Gamification-Elemente angewendet?

Ja. Die Gamification-Mechanismen funktionieren bei Custom Modules genauso wie bei den SoSafe-Modulen. Die Lernenden erhalten 50 Punkte für jedes abgeschlossene Custom Module und je nach erreichter Punktezahl werden sie mit Badges belohnt. 

Sind Custom Modules responsiv?

In den meisten Fällen passen sich Custom Modules nicht an verschiedene Bildschirme an. Genau wie die Lernmodule von SoSafe funktionieren sie am besten auf Desktop-Geräten.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.